Volksbundausstellung an der IGS-Winsen zeigt Flucht und Vertreibung im 20. und 21. Jahrhundert

Mit den Themen Flucht und Vertreibung setzt sich eine Wanderausstellung des Volksbunds Deutscher Kriegsgräberfürsorge auseinander. Nun ist sie bis zum 26. Oktober an der IGS Winsen-Roydorf zu Gast.

Bericht aus dem Winsener Anzeiger vom 21.10.1017: