Krankmeldung

Schülerinnen und Schüler, die unvorhersehbar wegen Krankheit nicht am Unterricht teilnehmen können, werden von den Eltern am ersten Krankheitstag bis spätestens 8:00 Uhr über das unten stehende Formular krank gemeldet. Alternativ kann eine E-Mail an sekretariat@igs-winsen.de geschickt werden.

Ratgeber in Zeiten der Coronapandemie – Krankheitssymptome: Darf mein Kind in die Schule?

Die Fehlzeit ist von den Eltern durch eine Mitteilung im Logbuch (letzte Seite) schriftlich unverzüglich nach der Genesung der Schülerin oder des Schülers bei der Klassenlehrkraft zu entschuldigen. Die Schüler*innen sind verpflichtet den versäumten Unterrichtsstoff eigenverantwortlich nachzuarbeiten.

Coronafall oder Quarantäne?

Für alle Schülerinnen und Schüler, die positiv auf Corona getestet sind und auch für Kontaktpersonen gilt die Absonderungsverordnung! Die Schulleitung ist über ein Formular oder per E-Mail über die Absonderung oder die Quarantäne zu informieren.

 

Formular für die „normale“ Krankmeldung:
Die IGS Winsen-Roydorf verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der Schüler*innen und der Erziehungsberechtigten zum Zwecke der Erfüllung des Bildungsauftrags oder der Fürsorgeaufgaben, zur Erziehung oder Förderung der Schüler*innen oder zur Erforschung oder Entwicklung der Schulqualität, soweit dies erforderlich ist. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist § 31 Abs.1 Satz 1 des Niedersächsischen Schulgesetzes (NSchG). Genauere Informationen zu Art und Zeck der verarbeiteten befinden sich unter https://www.igs-winsen.de/?page_id=7