Krankmeldung

Schülerinnen und Schüler, die unvorhersehbar wegen Krankheit nicht am Unterricht teilnehmen können, werden von den Eltern am ersten Krankheitstag bis spätestens 8:00 Uhr über das unten stehende Formular krank gemeldet. Alternativ kann eine E-Mail an sekretariat@igs-winsen.de geschickt werden.

Ratgeber in Zeiten der Coronapandemie – Krankheitssymptome: Darf mein Kind in die Schule?

Des weiteren dürfen Schüler*innen nicht das Schulgelände betreten und müssen sich ebenfalls melden, die

  • SARS-CoV-2 positiv getestet wurden (hier unbedingt die Schulleitung direkt informieren! schulleitung@igs-winsen.de oder 04171-78 34 0).

Die Fehlzeit ist von den Eltern durch eine Mitteilung im Logbuch (letzte Seite) schriftlich unverzüglich nach der Genesung der Schülerin oder des Schülers bei der Klassenlehrkraft zu entschuldigen. Die Schüler*innen sind verpflichtet den versäumten Unterrichtsstoff eigenverantwortlich nachzuarbeiten.

Die IGS Winsen-Roydorf verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der Schüler*innen und der Erziehungsberechtigten zum Zwecke der Erfüllung des Bildungsauftrags oder der Fürsorgeaufgaben, zur Erziehung oder Förderung der Schüler*innen oder zur Erforschung oder Entwicklung der Schulqualität, soweit dies erforderlich ist. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist § 31 Abs.1 Satz 1 des Niedersächsischen Schulgesetzes (NSchG). Genauere Informationen zu Art und Zeck der verarbeiteten befinden sich unter http://www.igs-winsen.de/?page_id=7